Rejoindre la communauté

DIE 8 GEBOTE DES FÄRBENS

1

Die Textilien, die Sie wiegen werden

Textilien trocken wiegen, um die benötigte Farbmenge zu bestimmen.

2

Die Zusammensetzung, die Sie überprüfen werden

Überprüfen Sie die Zusammensetzung des zu färbenden Stoffs, um sicherzustellen, dass die Fasern färbbar sind.

3

Von der Ausgangsfarbe ausgehend müssen Sie Folgendes berücksichtigen

Berücksichtigen Sie die Ausgangsfarbe des zu färbenden Textils, da sich die Farben addieren.

4

Durch die Sauberkeit des Stoffes stellen Sie sicher

Stellen Sie sicher, dass das zu färbende Gewebe sauber ist (der Farbstoff verdeckt keine Flecken) und ohne Appreturen (diese verhindern die Aufnahme von Farbstoffen)

5

Nicht das Salz vergessen

Wenn Ihre Textilfarbe es nicht bereits enthält, vergessen Sie nicht, Salz hinzuzufügen, einen wichtigen Bestandteil, um die Farbe zu fixieren.

6

Füllen Sie nicht mehr als die Hälfte der Maschine

Füllen Sie nicht mehr als die Hälfte der Trommel Ihrer Waschmaschine (1,5 bis 2 kg Textilien), um ein gleichmässiges Ergebnis zu erzielen.

7

Beachten Sie die Informationen

Einhaltung der Temperatur- und Waschzykluszeitvorgaben

8

Starten Sie erneut einen leeren Waschgang

Neustart eines leeren Waschgangs zur Entfernung von Farbresten


Diese Leitfäden könnten
Für Sie von Interesse sein

IDEAL Der Farbexperte © 2020 – Alle Rechte vorbehalten
Die Website Idealcolors.ch verwendet Cookies, um statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Ok Erfahren Sie mehr