Rejoindre la communauté

ZUSTAND DER ZU FÄRBENDEN TEXTILIEN

Das Textil muss frei von Flecken sein

Es ist unerlässlich, den zu färbenden Stoff immer zu waschen.
Der Farbstoff deckt keine Flecken (Fett, Bleichmittel oder andere) ab, da er gleichmässig auf verschmutzte und nicht verschmutzte Stellen aufgetragen wird. Bestenfalls verwischt er sie, wenn Sie eine dunkle Farbe gewählt haben. Die grossen Farbunterschiede können nach dem Färben in helleren oder dunkleren Farben erneut auftreten.

 

Zwei Lösungen:

– Flecken vorher mit einem schwarzen oder marineblauen oder braunen Marker abdecken und das Kleidungsstück in schwarz oder marineblau oder braun färben. Diese Lösung gilt für kleine, lokalisierte Flecken.

– Bleichen Sie das gefärbte Textil mit Entfärber oder Bleichmittel, um es „neutral“ zu machen, und färben Sie es anschliessend erneut.

Neue Textilien müssen frei von Appreturen sein

Es ist zwingend notwendig, ein neues Textil vor dem Färben zu waschen, um die Appretur (feines weisses Pulver, das man unter den Fingern spürt und das der Kleidung Widerstand verleiht) zu entfernen, die das Eindringen von Farbstoffen behindern und keinen Farbstoff aufnehmen. Sie verursachen Flecken oder Marmorierungen.
Die folgenden Gewebe sind Stoffe mit Appretur : plissierte, wasserdichte, gummierte Stoffe usw.


Diese Leitfäden könnten
Für Sie von Interesse sein

IDEAL Der Farbexperte © 2020 – Alle Rechte vorbehalten
Die Website Idealcolors.ch verwendet Cookies, um statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Ok Erfahren Sie mehr